Aktuelles

Kunstkreis Lotte startete mit einer grandiosen Außenveranstaltung.

Der Kunstkreis Lotte startete am Samstag, den 14.08.2021, mit der siebten Sommer-Kultur-Nacht bei angehmen Abendtemperaturen und mit einem fantastischen Programm in die „Fast-Normalität“. Vor über 200 Zuschauern im Rosengarten im Alt-Lotter Hotel Knüppe wurde den Gästen einiges geboten. Lautstrake Trommeldarbietungen der Gruppe Hoshidaiko wurde einmal mehr das Fest eröffnet. Christiane Budke, erste Vorsitzende des Kunstkreises, begrüßte nun die Anwesenden, sichtlich erfreut, wieviele Gäste und Künstler aus nah und fern den Weg zum Fest gefunden hatten.
Im Anschluss daran brachte der Chor „ Vokal Fatal“ mit bekannten Hits das Publikum in Stimmung. Als ständig präsenter und quirliger Pantomime eroberte Manfred Pomorin mit Charm und treffener Mimik die Besucher. Er kündigte auf sehr humoristische Art die Künstler an und machte seine Späßchen mit den Gästen. Der Weißgesichtige sorgte ohne Wort gekonnt dafür, dass die Gäste immer gut informiert waren.
Mit ihren orientalischen Tänzen ließ Natasha Bastron die Besucheraugen strahlen und die Herzen vieler Besucher höher schlagen. Wie eine Fee wirbelte sie lächelnd über die Bühne und hat im Anschluss auch die Gäste außerhalb der Bühne durch ihre Darbietung in ihren Bann gezogen.
Zwischenzeitlich bereiteten sich die Detlef Salomo und Christian Rösmann für einen Sketch vor. Wortgewandt nahmen sie die Gäste mit beim Eintauchen in das „Lokalleben“ von Lotte.
Auch rockige Musiktöne der Band „Instead“ erfreuten das Publikum. Die bereits vom letzten Fest bekannte Formation sorgte dafür, dass die Gäste nach dem offiziellen Programm die Tanzfläche eroberten. Neben etlichen Kaltgetränken wurde vom Haus Knüppe auch eine Grillkombination angeboten, die dankend angenommen wurde. Auch die Cocktailbar, welche vom Kunstkreis liebevoll betrieben wurde, erfreute sich großer Beliebtheit. Durch die wunderbare Witterung sind wohl viele Gäste frohgelaunt erst nach Mitternacht nach Hause gegangen.
Die Sommerkulturnacht wurde im Rahmen des Förderprogrammes " Neustart miteinander " in Verbindung mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der Kunstkreis Lotte bedankt sich für die schnelle und unbürokratische Unterstützung.



Virtuelle Ausstellung 2021

Besuchen Sie unsere Virtuelle Ausstellung 2021 und klicken Sie HIER !

Hallo, liebe Kunstkreis-Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte!

Hier möchte ich ihnen allen noch ein gutes neues Jahr wünschen – besser, als das Alte war -.
In diesen Zeiten drehen sich die besten Wünsche natürlich um das Wohlergehen. Ich hoffe, sie sind gesund und bleiben es oder werden es sehr bald!
Und all denen, die den Verlust eines lieben Menschen verkraften mussten oder müssen, spreche ich hier mein aufrichtiges Mitgefühl, auch im Namen des Vorstandes, aus.
Kämpfen gegen die Pandemie und einsetzen für die Gesundheit müssen wir uns alle. Nur dann haben wir die Chance, wieder zu einem „ normalen „ Alltag zurück zu finden.
Aber ich möchte sie auch auffordern, positiv zu denken( nicht jedoch per Test zu sein ) und aus diesen ungewöhnlichen Zeiten das Beste zu machen für sich und – soweit möglich – mit ihren Lieben. Seien sie kreativ – wie auch immer –! Farben sind die Freude des Lebens!
Also, bitte leben sie bunt! Jeder auf seine Weise.

Auf die Dauer oder Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an.
( Marc Aurel )

Was den Kunstkreis, seine Treffen und Veranstaltungen betrifft, kann ich noch nichts mitteilen.
Gerne würden wir in diesem Jahr unser 25.- jähriges Bestehen als e.V. von 2020 nachholen und dann in diesem Jahr unser 30.- jähriges Bestehen bei unserer Jahresausstellung mit vielen Gästen feiern.
Aber auch den angestrebten Termin im April müssen wir auf Grund der Situation streichen. Wenn es möglich wird und ein neuer Termin feststeht, wird er natürlich sofort bekannt gegeben.
Unsere diesjährige Sommer – Kultur – Nacht im Rosengarten vom Hotel Knüppe in Lotte haben wir für den 14.08.2021 geplant. Aber ob dieser Termin Bestand hat, werden die nächsten Monate erst zeigen.
Leben wir mit dem Jetzt und freuen uns auf den Moment, wo es möglich sein wird, alle unsere Lieben wieder zu umarmen, Freunde zu treffen und gemeinsam das Leben zu feiern.
Damit das schnellstmöglich sein wird: Bleiben sie gesund zu Hause!!!
Wir alle sind in irgendeiner Form Künstler, zumindest doch Lebenskünstler.

Christiane Budke

1. Vorsitzende 

Zum Schluss: Positiv zu denken bedeutet nicht, dass man immer glücklich und zufrieden sein muss. Es bedeutet, dass man auch in schweren Zeiten weiß, dass es auch wieder bessere Zeiten geben wird.

.









.

Pressespiegel

HIER finden Sie aktuelle Artikel der Neuen Osnabrücker Zeitung mit lokalen Nachrichten der westfälischen Tagespost.

Hier aktuell der Artikel vom 03.März 2021.

.








.

Impressionen

aus unseren Veranstaltungen

Kunstkreis Lotte
.